Ferry Ahrlé – Maler, Zeichner, Autor

  • Ferry Ahrlé
  • Werke im aktuellen Verkauf
  • Ferry Ahrlé im Kulturcheck
  • Buchveröffentlichungen
  • Auszeichnungen
  • Porträts
  • Kinderporträts
  • Der Botschafter – Porträts historischer Persönlichkeiten
  • Gemalte Musik
  • Gemalte Literatur
  • Theater in Tusche
  • Öffentlichkeitsarbeit mit stilvollen Events
  • Da sind sie wieder!
  • Die Filmplakate
  • Impressum
  • So erreichen Sie mich
Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ferry Ahrlés Interpretation von Chopin No 24 D-Moll, inspiriert von Daniil Trifonov

Ferry Ahrlés Interpretation von Chopin No 24 D-Moll, inspiriert von Daniil Trifonov Foto: ROESSLER PR, Edda Rössler

Weihnachten 2014 schenkten Freunde, Edda und Klaus Rössler, dem bekannten deutschen Künstler Ferry Ahrlé die CD „Carnegie Recital“ mit Klavierstücken, gespielt von Daniil Trifonov, einem der derzeit besten Klaviervirtuosen. Ferry Ahrlés Leidenschaft für Klassische Musik, insbesondere für Klavierstücke, […]

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Die Tote von Beverly Hills

Ferry Ahrlés bekanntes Filmplakat „Die Tote von Beverly Hills“ schmückt die Einladungskarte zur Lesung! – Die Vorstellung findet am 1.11.2015 um 11.30 Uhr im Berliner Kriminaltheater statt.

Die Tote von Beverly Hills, Regie: Michael Pfleghar, Constantin-Film (1964)

Am 1.11.2015 lesen Anika Mauer, Berlins beliebteste Theaterschauspielerin der Theatersaison 2013/14, und ihr Kollege, der gefragte Charakterdarsteller Udo […]

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

„Von Lockvögeln und Leibspeisen“ – unter diesem Motto berichtete Prof. Dieter Weirich am 5.3. in der Frankfurter Neuen Presse über den Auftritt von Frankfurt und Rhein-Main auf der Touristenbörse ITB in Berlin. Eine Attraktion: Ferry Ahrlé und sein Termus Romanus!

Ein Zitat aus dem Bericht:

Sigrid und Ferry Ahrlé auf der ITB 2015 Foto: Prof. Dieter Weirich

Ferry Ahrlé präsentiert Bild-Entwürfe Foto: Prof. Dieter Weirich

„Beim Europäischen Heilbäderverband (EHV) wird heute ein originelles Werk des Frankfurter Künstlers Ferry Ahrle vorgestellt. Der 90-jährige Pendler zwischen Frankfurt und Berlin hat die Figur des Termus Romanus geschaffen, des ersten […]

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Bericht aus dem Atelier Ferry Ahrlé. Sein 'Termus Romanus' spricht für Europa und seine römischen Heilbäder.

Die Reise des Termus ist auch der Presse aufgefallen:

Am 24. Februar 2015 berichtet Enrico Sauda in der Frankfurter Neuen Presse über das aktuelle Projekt „Termus Romanus“ von Ferry Ahrlé

http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/stadtgefluester/Ferrys-Roemer-erobert-Europa;art51666,1278463

 

Am 5. März wird das Projekt auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin vorgestellt.

Ahrlés „Termus Romanus“ bereist Europa

Ferry Ahrlés Termus Romanus (Foto: ROESSLER PR)

Die Europäische Union und […]

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Hessischer Verdienstorden für Ferry Ahrlé

Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier verlieh dem Künstler am 3. Dezember 2014 eine der höchsten Auszeichnungen des Landes Hessen

Verleihung des Hessischen Verdienstordens an den Maler, Zeichner und Autoren Ferry Ahrlé am 3. Dezember 2014 durch den Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier, Schloß Biebrich, Wiesbaden(c) ROESSLER PR

Am 3. Dezember 2014 erhielt der bereits mehrfach ausgezeichnete Künstler […]

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ferry Ahrlés Filmplakate schmücken „Kölner Kalendarium 2015“ des Kölner Historischen Archivs

„Ferry Ahrlès Filmplakate kommen auch bei den Kölner Tatortkommissaren gut an!“(v.l.n.r.) Dietmar Bär (alias Freddy Schenk), Edda Rössler (ROESSLER PR), Klaus J. Behrendt (alias Max Ballauf), Foto: Juliane Bartelt, ROESSLER PR

Am 29. Oktober 2014 präsentierte das Kölner Historische Archiv den neuen Jahreskalender 2015, der zwölf ausgewählte Filmplakate aus den 50er und den 60er Jahre […]

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

„Von der Kunst, Kunst zu sammeln“- Ein Vortrag und ein Atelierbesuch im Hause von Ferry und Sigrid Ahrlé

„Hatten viel Spaß an dem Atelierbesuch bei Ferry Ahrlé – Im Bild die Banker der Commerzbank und einige Teilnehmer des Abends“ Foto: ROESSLER PR

Unter dem ebenso humorvollen wie geistreichen Motto „Von der Kunst, Kunst zu sammeln“, stand der Atelierbesuch im Hause des Künstlers Ferry Ahrlé und seiner Frau Sigrid. Die Commerzbank Frankfurt hatte ausgewählte […]

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein spannendes Künstlerleben – Der Maler, Zeichner und Autor Ferry Ahrlé wurde am 17. Juni 90 Jahre alt

Was haben künstlerische Aufträge für die Europäische Union sowie beeindruckende malerische Interpretationen bekannter Werke der Literatur und Musikkompositionen gemeinsam? Sie alle entstehen in einem Künstleratelier in Berlin und Frankfurt. Verantwortlich für die geballte Ladung an Kunst ist der bekannte Maler, Zeichner und Autor Ferry Ahrlé, der am 17. Juni 2014 seinen 90. Geburtstag beging.

Noch immer […]

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

„Gemalte Geschichten – Er hat das Who is Who aus Film, Theater, Literatur, Fernsehen und Musik auf Leinwand verewigt, oder wie er selbst sagt „in Essig und Öl gemalt“: der Frankfurter Maler Ferry Ahrlé.“

Ein Bericht aus der Frankfurter Neuen Presse vom 7. April 2014 anlässlich des Gespräches über Paul Dahlke im Filmmuseum Frankfurt am Main

Hier geht es zum Bericht.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Andenken lebendig werden lassen - Bei einer Veranstaltung des Deutschen Filminstituts zu Ehren Paul Dahlkes spricht Ferry Ahrlé über seine Erinnerungen an den berühmten Schauspieler

Am Samstag, dem 12.04.2014 veranstaltet das Deutsche Filminstitut eine Lesung mit anschließender Filmvorführung zu Ehren des 110. Geburtstags des Schauspielers Paul Dahlke.

Mit Rollen in über 100 Filmen, darunter „Das fliegende Klassenzimmer“ (1954) und „MS Franziska“ (1977), prägte der 1904 geborene Schauspieler nachhaltig die deutsche Film- und Fernsehgeschichte.

Nach einer Lesung des Autors Rüdiger Petersen […]