Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Erik Satie – Cinque Nocturnes

“Cinque Nocturnes”, neues Werk von Ferry Ahrlé im Rahmen der Reihe “Gemalte Musik”.

'Cincque Nocturnes' von Erik Satie (Ferry Ahrlé)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein paar Worte des Künstlers:

Erik Satie (1866 – 1925)

Cinque Nocturnes

Seine Klaviermusik wurde angeregt durch sein Studium mittelalterlicher französischer […]

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Der die Musik malt: Ferry Ahrlé – “Ein Tag ohne Malen oder Musik ist kein gelebter Tag”

Hier finden Sie eine einfühlsame Auseinandersetzung mit dem Schaffen und der Vita von Ferry Ahrlé:

“Der die Musik malt: Ferry Ahrlé – “Ein Tag ohne Malen oder Musik ist kein gelebter Tag” von Wieland Aschinger

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Eine Reise nach Schottland

Schaurig, schottisch und stimmungsvoll: Ferry Ahrlé malt seine “Schottische”, inspiriert von Mendelssohn-Bartholdy und echtem schottischen Whisky.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ausstellung “Musik gehört und gesehen! schon bald in Frankfurt zu sehen

Ferry Ahrlé – "Sergei Sergejewitsch Prokofjew – Die Sinfonie Nr. 1 in D-Dur, Opus 25", Foto: ROESSLER PR, Edda Rössler

“Schon früh hat mich Musik fasziniert. Sitze ich in Konzerten, entstehen Bilder in meiner Fantasie.” erklärt Ferry Ahrlé seinen Bilderzyklus “Gemalte Musik”.

In 20 großen Ölgemälden hat Ferry Ahrlé seine malerischen Interpretationen zu […]

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

“Franz Liszt – Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 – Es-Dur” – Das Bild des Monats Januar/Februar

In den nächsten Monaten wird der Bilder-Zyklus “Gemalte Musik” im Vordergrund stehen. Die Begeisterung für klassische Musik hegt Ferry Ahrlé schon lange. So porträtierte er berühmte Dirigenten und schuf die Titelbilder der Programmhefte für die Berliner Philharmoniker. Und auch während seines Schaffens in seinem Frankfurter Atelier inspiriert ihn klassische Musik. In 25 großen Ölgemälden […]